Digitalisiere dein Training

Egal ob Fußball, Handball oder Eishockey, mit dem Lympik System können verschiedenste athletische Übungen gemessen und in unserer Cloud dokumentiert werden.

Identifizierung & Personalisierung

Mittels Lympik NFC-Tag kann sich der Teilnehmer an einem CHRONOS Gerät identifizieren. Dieser Tag ist eindeutig mit dem Profil des Athleten in der Lympik-WebApp verknüpft. Sobald der Athlet die Übung beendet hat, ist sein personalisiertes Ergebnis in WebApp dokumentiert.

Unterschiedliche Layouts in der App konfigurierbar

Die Konfiguration der Übung erfolgt nicht an den Geräten sondern in unserer WebApp. Ein CHRONOS Gerät kann dabei als Start, Ziel oder Zwischenzeit fungieren.

Showcase 1: Hürdenlauf

In dieser Konfiguration entspricht der Start dem Ziel. Die erste Auslösung am Sensor dient als Startsignal, die zweite Auslösung am Sensor dient als Zielsignal.

Showcase 2: Slalom

In dieser Konfiguration sind Start und Ziel getrennt. Die Auslösung am Sensor des ersten CHRONOS Geräts dient als Startsignal, die Auslösung am Sensor des zweiten CHRONOS Geräts dient als Zielsignal.

Showcase 3: Sprint mit fliegendem Start

In dieser Konfiguration kommen 3 CHRONOS Geräte zum Einsatz. Zwischen Gerät 1 und 2 (Sektor 1) wird die Anlaufgeschwindigkeit gemessen und zwischen Gerät 2 und 3 (Sektor 2) wird die Endgeschwindigkeit erfasst.

Showcase 4: Boomeranglauf

In dieser Konfiguration kommen 2 CHRONOS Geräte zum Einsatz. Das erste Gerät dient als Start sowie Ziel. Zusätzlich werden mittels dem 2 Gerät zwei Zwischenzeiten realisiert. Somit ist es möglich, mit nur 2 Geräten 3 Sektoren zu messen.

Showcase 5: Pendelläufe

In dieser Konfiguration kommen 3 CHRONOS Geräte zum Einsatz. Das erste Gerät dient als Start sowie als zweite Zwischenzeit. Das zweite Gerät dient als erste Zwischenzeit und das dritte Gerät dient als Ziel. Diese Übung ist mit weiteren CHRONOS Geräte beliebig erweiterbar.

Showcase 6: Sprung

In dieser Konfiguration kommt lediglich ein CHRONOS Gerät zum Einsatz. Die Zeit zwischen Absprung und Landung wird erfasst und somit können Rückschlüsse auf die Sprunghöhe getroffen werden.

Showcase 7: Rundenzeiten

In dieser Konfiguration kommt lediglich ein CHRONOS Gerät zum Einsatz. Dieses dient als Start und startet bei jeder Identifikation des zugehörigen Athleten eine neue Runde.

Dokumentation & Analyse

Die gemessenen Zeiten aller Athleten werden vollständig in unserer WebApp dokumentiert. Die WebApp bietet dem Trainer somit ein leistungsfähiges Tool um die Leistung seiner Athleten zu vergleichen, sowie bietet einen detaillierten Einblick in die trainingsübergreifende Entwicklung der Sportler. In der chronologischen Ansicht können zu jeder Messung Notizen hinzugefügt werden. Neben gruppierten Auswertungen stehen Ranglisten sowie eine detaillierte Analyse der einzelnen Sektoren zur Verfügung.